Die Hängematte ist umso bequemer, je besser sie durchhängen kann.  

Wie hänge ich eine Hängematte auf?

Zum Genuss der Hängematte gehört auch die Suche nach dem passenden Plätzchen. Dieses sollte zum einen genügend Platz bieten, zum anderen sollte eine passende Aufhängemöglichkeit vorhanden sein. Was bei der Montage oft nicht ausreichend beachtet wird: Die Hängematte ist in der Bananenform am bequemsten.

 
 

Was muss beim Aufhängen einer Hängematte zwischen zwei Bäumen beachtet werden?


Die wohl klassischste Variante zur Aufhängung einer Hängematte ist die zwischen zwei Bäumen. Je nach Größe deiner Hängematte sollten die Bäume mindestens drei Meter voneinander entfernt stehen und stark genug sein, um dein Körpergewicht zu halten. Um die Hängematte zwischen zwei Bäumen zu befestigen, benötigt man zwei Seile, die man um den Baum schlingt und dann mit der Hängematte verbindet. Haben die Bäume einen großen Abstand zueinander, müssen die Seile etwas höher angebracht werden, damit die Hängematte gut durchhängen kann.

 
Wir empfehlen, das Universal Rope Befestigungs-Set zu verwenden.

Wie hänge ich eine Hängematte an Wänden oder der Decke auf?

Für die Anbringung einer Hängematte in Innenräumen oder Terrassen eignen sich tragende, massive Wände. Zur Befestigung der Hängematte an der Wand oder der Decke wird zunächst ein Haken angebracht und dieser per Seil mit der Hängematte verbunden. Für ältere Häuser, deren Bausubstanz nicht mehr ganz so tragfähig ist, gibt es spezielle Haken. Diese verteilen das Gewicht auf mehrere Bohrlöcher und entlasten somit die Wand. Wir empfehlen, das CasaMount Befestigungs-Set zu verwenden.

 
Mit jedem zusätzlichen Meter Abstand müssen die Aufhänge-Vorrichtungen etwa 50 Zentimeter höher angebracht werden.

Wieviel Platz benötigt eine Hängematte?

Hast du ein Lieblingsplätzchen für deine Hängematte gefunden, gilt es zu überprüfen, ob der verfügbare Platz auch für die Größe deiner Hängematte ausreicht.Der benötigte Abstand zwischen den beiden Aufhängepunkten und die benötigte Höhe der Aufhängepunkte lassen sich anhand einer einfachen Faustregel ermitteln: Die Aufhängehöhe (y) sollte in etwa der Hälfte des Aufhängeabstandes (x) entsprechen. Sucht man sich ein Plätzchen mit mehr Abstand zwischen den Aufhängungen, muss man also auch daran denken, die Hängematte etwas höher anzubringen. Merke: Mit jedem zusätzlichen Meter Abstand müssen die Aufhänge-Vorrichtungen etwa 50 Zentimeter höher angebracht werden.

Tipp: Scheint deine Hängematte für das gewünschte Plätzchen zu kurz, kannst du die Hängematte beliebig an beiden Enden mit einem Seil verlängern.

Kennst du schon die Bananenform?

Sollte eine Hängematte durchhängen oder straff befestigt werden?

Hängt die Hängematte dann endlich an ihrem Plätzchen, sollte man auch darauf achten, dass sie schön durchhängt. Wenn die Hängematte in unbelastetem Zustand die Form einer Banane hat, hängt sie ideal: Dem ultimativen Hängematten-Vergnügen steht nichts mehr im Wege!
Eine Ausnahme zu dieser Befestigungsregel stellt die Stabhängematte dar, die als einzige Hängematte eine straffe Aufhängung für den optimalen Liegekomfort benötigt.

 
Zur Befestigung eines Hängestuhls empfiehlt sich das Universal Rope Set von LA SIESTA.

Wie befestige ich einen Hängestuhl?

Zur Befestigung eines Hängestuhls empfiehlt sich ein Befestigungs-Set von LA SIESTA, das nicht nur optisch ansprechend designt wurde, sondern sich auch dank einer gut verständlichen Anleitung leicht installieren lässt und maximale Sicherheit garantiert. Das CasaMount Befestigungs-Set ist in tragendes Material wie Beton B15 oder einen starken Holzbalken anzubringen.

Eine bequeme und ästhetische Lösung zur Aufhängung eines Hängestuhls ist ein entsprechendes Gestell, das sowohl in einer Holz-Ausführung aus FSC™-zertifizierter Fichte als auch in einer Variante aus pulverbeschichtetem Stahl erhältlich ist.

Welche Befestigungshöhe benötigt ein Hängestuhl?

Welche Befestigungshöhe benötigt ein Hängestuhl?

Alle Basic Hängestühle (Caribeña, Sonrisa, Orquídea und Modesta) benötigen eine Befestigungshöhe von mindestens 200 cm. Für die Lounger Hängestühle (Currambera, Domingo und Habana) sollte eine Befestigungshöhe von 220 cm gegeben sein.

 
 
Die Hängehöhle Joki ist bis zu 80 kg belastbar.

Wie befestige ich die Joki Hängehöhle für Kinder?

Für die Aufhängung einer Joki Kinder-Hängehöhle benötigst Du einen Aufhängepunkt, der sich an der Zimmerdecke, einem Ast oder einem Balken befindet. Eine Joki Hängehöhle nimmt wenig Platz in Anspruch und findet auch in kleinen Kinderzimmern Platz. Wird er nicht gebraucht, kann er mit einem Handgriff abgehängt werden. Bei allen neuen Joki-Modellen ist die Befestigung bereits enthalten.

Für die Anbringung einer Joki Hängehöhle für Kinder ist eine Aufhängehöhe von 200 cm nötig. Befindet sich die Aufhängung an einem höheren Punkt, kann mit einem Seil verlängert werden.



Noch Fragen offen?
Ruf uns unter Tel. 08141-3474222 einfach an oder nutze unser Kontaktformular - wir beantworten gerne deine Fragen!

Kontaktformular