Was ist der Unterschied zwischen Baumwolle und Outdoor-Faser?

Die meisten Hängematten, Hängestühle oder Hängehöhlen werden aus Baumwolle hergestellt, da dieses Material aufgrund seiner Eigenschaften den Anforderungen gerecht wird. Baumwolle ist reißfest, absorbiert Feuchtigkeit und ist sehr hautfreundlich.

Wer seine Hängematte, seinen Hängestuhl oder seine Hängehöhle sehr häufig im Freien benutzt oder sie über Nacht draußen hängen lassen möchte, sollte sich am besten ein entsprechendes Modell aus Outdoor-Faser zulegen. Diese ist UV-beständig und wasserabweisend, sodass die Hängematte, der Hängestuhl oder die Hängehöhle auch bei Wind, Sonne und Regen nicht verwittert und ihre Funktionsfähigkeit und Strahlkraft behält.

Bio-Baumwolle wird nach ökologischen Prinzipien angebaut.

Welche Voraussetzungen erfüllt Bio-Baumwolle?

Bio-Baumwolle wird nach ökologischen Prinzipien angebaut. Dabei wird auf Pestizide und chemische Düngemittel verzichtet und eine gentechnische Veränderung des Saatgutes ausgeschlossen.

Beim Anbau von Bio-Baumwolle ist der Wasserverbrauch im Vergleich zum herkömmlichen Baumwoll-Anbau erheblich geringer. Durch Fruchtfolgen wird die natürliche Bodenfruchtbarkeit erhalten. Die Bio-Baumwoll-Bauern organisieren sich meist in Genossenschaften. Für ihre Bio-Baumwolle erzielen sie höhere Preise und werden somit unabhängiger von den Baumwollpreisen auf dem Weltmarkt.



Noch Fragen offen?
Ruf uns unter Tel. 08141-3474222 einfach an oder nutze unser Kontaktformular - wir beantworten gerne deine Fragen!

Kontaktformular